Malkurse, mal woanders

Malkurs in der Toskana:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

26.08. bis 02.09.2018

ausgebucht

 

unter Aktuelles und Termine  finden Sie Impressionen aus den vergangenen Jahren

 

Wir haben ein wunderschönes Domizil ausgesucht, die Villa il Poggio, eine Villa erbaut um 1400, umgeben von einer großzügigen Parkanlage, mit traumhaftem Pool, liebevoll gestaltetem Ambiente und einer einmaligen Gastgeberein. Elisabetta Perez erbte vor vielen Jahren die Villa von Ihrer Großmutter. Sie gab Ihr ein Versprechen, nämlich das Haus und seinen Park für Menschen, Tiere und Pflanzen zu öffnen. Nach einigen Jahren schweißtreibender Arbeit, stilvoller Restaurierung und mit viel Herzblut hat Elisabetta ein kleines Paradies geschaffen .

Ein Besuch auf Ihrer homepage www.villailpoggio.it lohnt sich.

Villa il Poggio in Sinalunga

Malkurs/Unterkunft/Anreise

Malkurs: an fünf Tagen vormittags 3 Std, nachmittags 2 Std.

             Material wird vor Ort gestellt

             Technik: Öl auf Leinwand

             pittoreske Motive gibt es auf dem weitläufigen Areal der Villa 

             zu genüge, die umliegende Landschaft lädt zu Exkursionen

             ein

     

             geeignet für Anfänger und Fortgeschrittene

             Kosten: 390,--€ inkl. Material zzgl. Leinwände

 

Unterbringung:  Ü/F im Doppelzimmer 42,50€

                        Ü/F im Einzelzimmer  65,-- €

 

                        Appartments pro Woche>:

                        Girasole 2 Pers.  550,-€ zzgl. 20,- € Reinigung

                        Rosmarino 4 Pers. 700,-€ zzgl. 40,-€ Reinigung

                        Mansarda Attic 520,.-€ zzgl. 30,-€ Reinigung

                        Bettwäsche und Handtücher vorhanden

 

                       Frühstück , falls gewünscht: 8,-€ p.P.

                  

                     

                  

                       Wir sind bei der Buchung gerne behilflich

                      

 

Anreise:   mit dem eigenen PKW (eventuell Fahrgemeinschaften) oder

               mit dem Flugzeug z.B. von Köln nach Bologna

 

Anmeldung: ab sofort

 

 

La Dolce Vita

So könnte ein Tag Dolce Vita aussehen:

 

Nach einem gemeinsamen Frühstück auf der Terasse beginnen wir gegen 10.00 Uhr mit dem Malen. Gegen 13.00 Uhr gibt es Melone mit Schinken, toskanische Salami, leckeren Käse aus der Regoin oder eine andere kleine, aber feine Mahlzeit. Zusammen am Tisch genießen, oder aber herrlich entspannt im Liegestuhl am Pool. Ab 15.00 Uhr geht es dann wieder an die Staffelei.

Der Abend steht zur freien Verfügung. Man kann an  den Ausflügen in die Region teilnehmen, in Montepulciano ein gutes Gläschen Rotwein auf der Piazza genießen,

toskanisch schlemmen, oder wer es lieber einfach mag, eine original italienische Pizza essen. Oder wie wäre es, den Abend im wunderschönen Ambiente der Villa ausklingen zu lassen?

 

Der Mittwoch steht ganz im Zeichen der Kultur. Nach einer atemberaubenden Fahrt durch die Crete werden wir dem Kloster Monte Olivieti einen Besuch abstatten, dannach besuchen wir Siena, wo wir den Abend auf der weltberühmten Piazza verbringen. Hier gibt es viel zu sehen und zu erleben.

 

  

 

Toskanische Impressionen